Jugendparlamentsklausur 2023

Jugendparlamentsklausur 2023

Vom 03. – 05. März war das Jugendparlament Pfaffenhofen auf Klausurtagung im Naturfreundehaus Trauschendorf. Dort haben sich die neuen Jugendparlamentarier:innen näher kennen gelernt und ihr erstes Amtsjahr mit zahlreichen Ideen und Projekten geplant. In der ersten regulären Sitzung des Jugendparlaments 2023/24 wurden auch die neuen Vorsitzenden gewählt: Victoria Gallus, 17 Jahre, wurde 1. Vorsitzende, Paula Stahl, 18 Jahre, 2. Vorsitzende und Pressesprecherin sowie Josua Kock, 16 Jahre, 3. Vorsitzender und Kassenwart.

Neben einer ganzen Menge Spaß haben sich die Jugendparlamentarier:innen in entspannter Atmosphäre zweieinhalb Tage mit ihren Aufgaben und Ideen beschäftigt und einige Projekte auf dem Weg gebracht. So beteiligt sich das JuPa mit einem 2nd Hand Kleidermarkt am diesjährigen Saitensprung Bandnachwuchswettbewerb und plant einen Karaoke- und Tanzabend für 13 – 19-jährige im Jugendzentrum Atlantis kurz vor den Sommerferien. Daneben sind erste Pläne für einen Wasserspender am Dirtpark, überdachte Sitzbänke und Schaukeln sowie für einen Parkour Park auf dem Klausurwochenende diskutiert worden.

Auch wenn sie quasi schon vor der Tür stehen, versuchen die JuPas noch neue Plakate für die Wochen gegen Rassismus zu erstellen. Unter dem Arbeitstitel „Tipp des Tages“ plant das JuPa zielgruppenspezifische Veröffentlichungen auf Instagram, die sich mit Umwelt- und Jugendthemen beschäftigen. Mit einer Spende von 200.- Euro wollten die Jugendparlamentarier:innen sofort den Erdbebenopfern in der Türkei und Syrien helfen. Daneben recherchieren sie, ob es in Pfaffenhofen Hilfsaktionen gibt, bei denen die JuPas direkt helfen können.

Weitere Ideen sind ein Portal für Wochenend- und Ferienjobs, Clean Your Street-Days, Jugendparlamentskugelschreiber zur weiteren Bekanntmachung des Jugendparlaments und die Zusammenarbeit mit Jugendvertretungen und Jugendlichen über die Stadt Pfaffenhofen hinaus. So wurden Lina Franke und Sofia Burlacioiu als Delegierte für die Vertretung Pfaffenhofens im Dachverband bayerischer Jugendvertretungen gewählt und das Jugendparlament freut sich im Sommer auf Workshops mit Jugendlichen aus Pfaffenhofens Partnerstadt Turrialba aus Costa Rica. Und schließlich hat das JuPa beschlossen die Landtagswahlen im Spätsommer diesen Jahres mit einer U18-Wahl etwa im Jugendzentrum Atlantis für zukünftigen Wähler zu begleiten.

„Viele sehr gute und einige herausfordernde Ideen“, wie Victoria Gallus, Vorsitzende des Jugendparlaments, findet, „die einiges an Arbeit für unsere Mitglieder bedeuten. Der Anfang ist mit der Klausurtagung gemacht, jetzt geht es an die konkrete Umsetzung.“ Weitere Infos auf https://www.instagram.com/paf.jugendparlament/. Die nächste Sitzung des Jugendparlaments findet am 27.03.2023 um 19 Uhr in der Jugendtalentstation Utopia, Bistumerweg 5, statt. Jugendliche und weitere Interessierte sind immer willkommen. Anträge an das Jugendparlament können jederzeit gestellt werden.

JuPa Sitzung Protokoll 05 März 2023 (121 Downloads )

Stay tuned!