Jugendparlament beim Nachhaltigkeitstag

Jugendparlament beim Nachhaltigkeitstag

Jugendparlament beim Nachhaltigkeitstag

,,Auf geht’s, Welt retten! – Unter diesem Motto sind am diesjährigen Klimaschutz- und Nachhaltigkeitstag am 25. Juli über 1000 Pfaffenhofenerinnen und Pfaffenhofener in den Bürgerpark gekommen. Die Durchführungsmodalitäten wurden leider durch Corona erneut eingeschränkt, weshalb auch zeitweise die Eingänge der Veranstaltung gesperrt werden mussten.

Das Highlight des Ereignisses war der Marktplatz der Weltretter, auf dem lokale Vereine, Organisationen und Unternehmen verschiedene  Informationen und zahlreiche Mitmach-Aktionen anboten. Das Jugendparlament Pfaffenhofen war dort ebenfalls vertreten.

Das Jupa klärte zum einem zu ihrer allgemeinen Arbeit auf und es wurden Projekte aufgezeigt, welche die Jugendparlamentarier*innen schon verwirklichen konnten. Außerdem klärten sie über Umweltverschmutzung, vor allem Plastik welches im Meer landet, auf und zeigten damit wie sehr Umwelt und Natur darunter leiden.

Doch vor allem mit einer Müllsammelakion machte das Jugendparlament vor Ort auf sich aufmerksam. Zur Verfügung standen Eimer und Greifarme, die die Interessierten benutzen konnten, um Müll einzusammeln, den sie in der Umgebung finden. Darüber hinaus konnte man den erfolgreich eingesammelten Müll beim Stand des Jugendparlaments abgeben und erhielt dafür kleinere ,,Goodies‘‘, wie zum Beispiel Samen für Kräuter und Gemüse.

Stay tuned!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.